OBM2018: Sa. 13.10. –  Rezension

OBM2018: Sa. 13.10. – Rezension

13. Oktober 2018 0 Von Claudia

Willkommen zu Tag acht der Onlinebuchmesse.
Heute stelle ich mich der Frage “Rezension: Wie gehst du vor? Welche ist dir besonders gelungen?”

 

Ich denke jeder geht hier etwas anders vor und entwickelt sich auch etwas weiter. Anfangs habe ich mir irre viel Notizen gemacht. Zwischendrin habe ich kleine “Interviewfragen” (besonders bei Höchbuch-Rezensionen) beantwortet. Heute hangel ich mich an einer kurzen Abfolge lang. Sie besteht aus einem Allgemeinen Teil, ein paar Worte zu den Protagonisten, die Idee und die Umsetzung und ein paar Worte zu dem Cover und dem Klappentext. Bei den Hörbüchern hangel ich mich ähnlich der Abfolge entlang. Die Sachbücher weichen hiervon ein wenig ab. Hier zeige gerne eine kleine Inhaltsangabe und schreibe dann wie es mir beim Lesen gefallen hat, ob die Anleitungen gut verständlich waren und was mich noch so beschäftigt.

 

Ich komme in der Regel sehr gut damit zurecht wenn ich nach dem Lesen ein wenig in mich gehe und das Buch auf mich wirken lasse. Manche fallen mir einfach auch leichter als andere, es kommt immer auf das Gefühl an das mir das Buch zurück lässt, es ist manchmal nicht ganz eindeutig. Manchmal finde ich die Idee total klasse aber die Umsetzung haut mich nicht um. Das kommt einfach mal vor. Ich versuche immer sachlich un fair zu bleiben ohne das ich mich verbiege.

 

Welche Rezension ist mir besonders gelungen? Ja das ist eine gute Frage. Ich persönlich gebe mir bei jeder Rezi mühe und bin deshalb auch über jede einzelne glücklich. Klar kommt es vor das mir mal eine besonders gut gefällt aber welche mir besonders gut gelungen ist kann ich kaum sagen. Wobei ich mich bei der einen so richtig locker und frei gefühlt habe aber welche war das jetzt genau? Ich komme einfach nicht drauf aber verrate Du mir doch was Dir an meinen Rezensionen gefällt oder sogar wo ich mich noch weiter entwickeln sollte. Welchen Punkt sollte ich unbedingt noch mit besprechen?

 

Eure Claudia