5 Facts about “Wir nannten es Newtopia” von Anja Buchmann

5 Facts about “Wir nannten es Newtopia” von Anja Buchmann

29. Dezember 2018 Aus Von Claudia

5 Facts about…

1. Ursprünglich sollte der Roman ein Hörbuch werden.

2. Er hat genau halb so viele Seiten wie meine erste Dystopie „Wer die Lüge lebt“.

3. Endlich habe ich meinen Traum vom orangefarbenen Cover verwirklicht!

4. Ich verwende nie wieder so viele Namen, die auf s oder x enden, denn dieses Genitiv-Apostrophe ist echt nervig und verschwindet allzu schnell.

5. Ich überlege, ob ich jemanden suche, der mir die im Buch erwähnten Holztiere als Goodies schnitzen kann.

 

Vielen Dank an Anja Buchmann für diese Fakten.

Tolle Facts, ich finde es toll das hier die Coverfarbe ein Traum war aber ebenso klasse finde ich die Idee mit den geschnitzten Goodies, leider habe ich keine Schnitzerfahrung aber das wäre ein mega Highlight daher hoffe ich das Anja diese Idee umsetzt.

 

Inhalt:

Geflohen vor Kontrolle und Gewalt. Angekommen in einer trügerischen Freiheit. Gefangen zwischen zwei Männern. Konfrontiert mit den Dämonen ihrer Vergangenheit.

Als Hannah aus einem System der staatlichen und privaten Unterdrückung flieht, sucht sie Freiheit, aber erwartet den Tod. Unverhofft gerät sie in die Siedlung Newtopia, deren Bewohner abgeschnitten von der Zivilisation ein selbstbestimmtes Leben führen.
Der charismatische Don zieht sie in seinen Bann, während sie sich insgeheim nach der Freundschaft des abweisenden Alex sehnt.
Die Schrecken ihrer Vergangenheit machen es Hannah schwer, sich vollends auf ihr neues Leben einzulassen. Und bald schon zeigen erste Risse in der perfekten Gesellschaft …
[Quelle: Anja Buchmann]

 

Eure Claudia