5 Facts about “Kolibri-Sommer” von Franziska Erhard

5 Facts about “Kolibri-Sommer” von Franziska Erhard

5. Juni 2019 Aus Von Claudia

5 Facts about…

Kolibri-Sommer von Franziska Erhard

1. Ich habe einen vergnüglichen Vormittag damit verbracht, auf Verkaufsportalen nach Corvettes zu suchen, Angebote zu prüfen und zu vergleichen, weil ich wissen wollte, ob und wie Gael sich so einen Wagen leisten kann. Unser Sohn fand die Ausdrucke und war eine halbe Stunde lang sehr glücklich, weil er dachte, demnächst in einer Corvette von der Schule abgeholt zu werden, ehe ich das richtigstellen konnte.

2. Anfangs habe ich im Kopf alle Dialoge auf französisch übersetzt. Fanny kommt mit ungefähr meinen Französischkenntnissen auf den Campingplatz, und ich wollte sicherstellen, dass sie ihre Antworten auch wirklich so geben könnte.

3. Als ich anfing, den „Kolibri-Sommer‟ zu schreiben, begann auch die Adventszeit. Und es hat mir gar nichts ausgemacht, mich inmitten der ganzen Deko in die Sonne zu träumen. Ich habe aber auch noch nie so entspannt wieder alles weggeräumt, weil ich gedanklich total auf Sommer gepolt war. Und wir haben noch nie so früh unseren Urlaub gebucht, weil ich es nicht mehr abwarten konnte.

4. Ich spiele manchmal Szenen, die ich schreibe, nach. Oder ich probiere Gesten aus, die gemacht werden, stelle Berührungen nach, um sie richtig zu beschreiben.

5. Einige der Sachen, die in meinen Büchern vorkommen, sind mir tatsächlich passiert. Ich habe ein echtes Talent dafür, in skurrile Situationen zu geraten.

Vielen Dank an Franziska für diese Fakten.

 

Inhalt:

Ich bin Fanny, Erzieherin, und ehemaliges Standard-Durchschnittsmädchen mit mäßigem Erfolg in Sachen Liebe. Bis ich zu Fanny, Animateurin auf einem Campingplatz, wurde. Wo ich jeden Abend auf der Bühne tanzte, und wie Baby aus „Dirty Dancing‟ den Sommer meines Lebens hatte. Wassermelone inklusive.
Die größten Vorteile meines Jobs? Sonne satt, Spaß pur, schräge Gäste, die besten Kollegen der Welt, die teilweise alles dafür tun, um mehr als nur Kollegen zu sein, und der heißeste Bademeister unter der Sonne Südfrankreichs.
Die größten Nachteile? Keine. Außer dem einen: der heißeste Bademeister unter der Sonne Südfrankreichs …
[Quelle: Franziska Erhard]

 

Eure Claudia