5 Facts about “Phandra-Reihe 1: Die Phönixgeborene” von Kerstin Panthel

5 Facts about “Phandra-Reihe 1: Die Phönixgeborene” von Kerstin Panthel

28. Oktober 2019 Aus Von Claudia

5 Facts about…
Phandra-Reihe 1: Die Phönixgeborene von Kerstin Panthel

1. Eigentlich habe ich diese Geschichte mit der festen Absicht geschrieben, es bei einem Einteiler zu belassen. Nachdem ich aber schon von der ersten Testleserin (und danach von weiteren) die Rückmeldung bekam, dass sie schon ungeheuer gespannt sei auf die Fortsetzung, habe ich weitergeschrieben. Das macht diese Trilogie unter all meinen Büchern zu etwas Außergewöhnlichem, denn die beiden Folgebände haben weitaus weniger lange auf ihre Veröffentlichung warten müssen.

2. Jean, eine Nebenfigur, wollte ich ursprünglich so anlegen, dass er sich in Camryn verlieben sollte. Nein, ich spoilere jetzt nicht, ich sage nur: Es kam GANZ anders!

3. Die ambivalenten Gefühle, die Camryn hinsichtlich der Scheidung ihrer Eltern in sich trägt, lehnen sich zumindest in kleinen Teilen an meine eigene Lebenserfahrung an. Auch meine Eltern waren geschieden.

4. Sanara und ihr widerspenstiger Charakter sowie ihr ständiger Konfrontationskurs entwickelten sich zu meiner eigenen Überraschung sehr bald zu einer absoluten Notwendigkeit, denn sie trieben die Geschichte nicht nur zusehends voran, sondern erwiesen sich auch in der Folge als tragend (auch für die Fortsetzungen).

5. Wenn meine Geschichten (teils) in der realen Welt spielen, nutze ich gerne G… Earth und dort die Funktion ‚Street view‘, um Gegenden, Straßenzüge oder Häuser ‚näher‘ in Augenschein zu nehmen. Cams Elternhaus existiert also tatsächlich, aber die Leute, die dort wohnen, werden nicht wissen, dass Cam in ihrem Wagen vor ihrer Haustür geparkt hat und sich dort mit einem Unsichtbaren unterhielt. x-D

Vielen Dank an Kerstin für diese Fakten.

 

Inhalt:

“Und was wird dann mit dir?”
“Mir bliebe die Hoffnung, dass das Amulett gegen Ende der nächsten fünfhundert Jahre einen weiteren Phönixgeborenen findet.”

Ein Amulett, ein Mythos … und eine Stimme, die aus dem Nichts zu kommen scheint. Während Cam – Camryn – noch an ihrem Verstand zweifelt, steht sie ohne es zu wissen vor der größten Herausforderung ihres Lebens. Hinter der Stimme steckt Jared, einst ein Mensch, nun ein Phönix in einer Welt jenseits der Erde, wo er einen verzweifelten Kampf gegen Drachen kämpft.
Um wieder aus seiner Asche aufsteigen zu können, benötigt er Cams Hilfe. Die wurde zwar ausgewählt, er jedoch beabsichtigt, sie anschließend sofort wieder zurückzuversetzen. Einmal in der jenseitigen Welt will Cam jedoch mehr wissen. Mehr über das Volk von Phandra, mehr über das Dasein und die Aufgaben eines Phönix’ – und mehr über Jared.
Doch da ist Dragan, der mit allen Mitteln Jagd auf den Phönix macht. Nun auch auf sie?
[Quelle: Amazon]

 

Claudia