“Simply Clean für ein gesundes Zuhause” von Becky Rapinchuk

“Simply Clean für ein gesundes Zuhause” von Becky Rapinchuk

17. Mai 2020 Aus Von Claudia

Simply Clean für ein gesundes Zuhause
Becky Rapinchuk

Bei Unimedica erschienen
Genre: Ratgeber

 

Inhalt:

Die eigenen vier Wände sauber zu halten, ohne auf giftige Reinigungsmittel zurückzugreifen, kann wirklich einfach sein. In der lang erwarteten Fortsetzung des Bestsellers SIMPLY CLEAN zeigt Ihnen Becky Rapinchuk, wie es geht! Denn ein giftfreies Zuhause sorgt für Gesundheit und Wohlbefinden.

Muss ich besorgt sein über die Inhaltsstoffe meiner Reinigungsprodukte? Warum sind die Labels voller Warnhinweise? Bedeutet „natürlich“ immer auch gesünder? Diesen Fragen geht die Haushaltsexpertin, Bloggerin und dreifache Mutter Becky Rapinchuk in SIMPLY CLEAN FÜR EIN GESUNDES ZUHAUSE nach. Denn eine giftfreie Umgebung ist entscheidend für unsere Gesundheit und die unserer Familien sowie für den Erhalt unseres Planeten. Dabei folgt sie einem gut durchdachten, leicht zu befolgenden Plan, den sie in ihrer humorvollen Art den Lesern nahebringt:
Eine Raum-für-Raum-Anleitung, um Ihr Zuhause giftfrei zu machen
Ein Wochenend-Kick-Start für einen einfachen und motivierenden Einstieg in das Detox-Programm
Verständliche Informationen über die gesundheitlichen Gefahren konventioneller Putzmittel
Mehr als 50 ökologische Do-it-yourself-Rezepte für Reinigungsprodukte

Durch die zahlreichen, einfach umsetzbaren Tipps ist SIMPLY CLEAN FÜR EIN GESUNDES ZUHAUSE der ideale Leitfaden, um mit Leichtigkeit für einen sauberen und umweltbewussten Wohnraum zu sorgen.

Wenn Sie täglich ein bisschen putzen statt alles auf einmal, dann dauert dies überhaupt nicht lange. Es wird sich mühelos anfühlen und sie werden jede Menge Spaß dabei haben!
— Becky Rapinchuk im Interview mit BILD der Frau
[Quelle: https://www.narayana-verlag.de/]

 

Meinung:

Ein gesundes Zuhause wird ja immer mehr zum Thema, da nehme ich mich nicht aus. Natürliche Reinigungsmittel und evtl. der eine oder andere Hinweis wie ich mir das Sauber halten erleichtern und ggf. optimieren kann, das waren meine Vorstellungen zu „Simply Clean für ein gesundes Zuhause“.

„Simply Clean für ein gesundes Zuhause“ ist in Drei Teile aufgegliedert.
Teil Eins, die Einleitung:
Das Problem mit der Sauberkeit, hier werden unter anderem erläutert wird was sich alles in den Putzmitteln befindet? Und das meiste kann man wirklich einfach austauschen ohne das es viel kosten muss. Auch Giftfreie Putzmittel werden hier aufgeführt.

In Teil Zwei geht es um die Entgiftung:
Das Detox-Wochenende für Ihr Zuhause, bereits bekannt aus dem körperlichen Bereich. Erstmal richtig entgiften. Hier wird man Schritt für Schritt, Raum für Raum durchgeführt, dieser Schritt hilft beim aufspüren und beim „sich befreien“ von den Giftstoffen. Direkt gefolgt vom herstelle von ungiftigen Allzweckreinigern und ebenfalls Hinweisen auf Fünf-Minuten-Tricks. Wobei nicht jeder Trick ein unbekannter ist. Z. B. Sollte das öffnen von Fenstern kein Geheimnis sein.

In Teil Drei geht es richtig zur Sache:
Hier geht es Raum-für-Raum weiter. Erst die Küche, dann das Badezimmer und darauf der Wohnbereich etc.. In allen Räume kann man ähnlich verfahren. Die einzelnen Schritte sind hier gut aufgeführt. Hier finden sich neben den Informationen auf was ich achten soll ebenfalls eine Erklärung für einfache Alternativen. Der Bereich Entrümpeln und putzen ist mit einer Checkliste vervollständigt. Besonders wertvoll finde ich hier die Rezepte zur Herstellung der Alternativen Mittel. Am Ende jeden Raumes finden sich noch weitere Tipps und Hinweise über was ich mir noch Gedanken machen könnte. Aber auch der Abschnitt mit den Routinen und Angewohnheiten ist gelungen, hier handelt es sich um einen Arbeitsplan für die täglichen Arbeiten aber auch für die wöchentlichen.

Insgesamt finde ich „Simply Clean für ein gesundes Zuhause“ sehr gelungen. Ich habe erhalten was ich mir vorgestellt habe und eigentlich auch noch mehr. Die einzelnen Schritte sind verständlich beschrieben. Die optische Gestaltung ist sehr ansprechen. Am wichtigsten waren mir die Alternativen Rezepte und die sind hier ebenfalls vorhanden und auch leicht selbst herzustellen. Sogar an Bezugsquellen wurde hier gedacht wobei man mit etwas Eigeninitiative noch weitere findet.

 

Fazit:

Mir hat „Simply Clean für ein gesundes Zuhause“ sehr gut gefallen. Optisch wie Inhaltlich. Es ist eine gelungene Anleitung sein zuhause zu entgiften und passende Alternativen herzustellen. Die Beschreibungen und Rezepte sind leicht nachvollziehbar. Ich kann „Simply Clean für ein gesundes Zuhause“ absolut empfehlen.

5 von 5 Magnolien
Entgiften und natürliche Alternativen Schritt für Schritt

 

Claudia