“The Belles 1: Schönheit regiert” von Dhonielle Clayton

“The Belles 1: Schönheit regiert” von Dhonielle Clayton

26. Mai 2020 Aus Von Claudia

The Belles 1: Schönheit regiert
Dhonielle Clayton
Gelesen von Uta Dänekamp

Bei rubikon Audioverlag erschienen
Genre: Fantasy
Lesung: Ungekürzte Lesung, Laufzeit: 806 Minuten
Die Buchausgabe ist bei Planet! erschienen

 

Inhalt:

Glitzernd, glanzvoll, grausam – willkommen in der Welt der Belles! Die Welt von Orléans wird von Hässlichkeit bestimmt, und nur die Belles können den Menschen Schönheit verleihen. Camelia ist eine Belle – schön, begehrt, mit magischen Fähigkeiten. Am Königshof will sie allen zeigen, dass sie die Beste ist. Doch hinter den schillernden Palastmauern lauern dunkle Geheimnisse. Camelia erkennt, dass ihre Fähigkeiten viel stärker und gefährlicher sind, als sie es je für möglich gehalten hätte. Sie sind eine Waffe, die sich andere zunutze machen wollen. Daher muss sie sich entscheiden: Soll sie die Tradition der Belles bewahren oder ihr eigenes Leben riskieren, um ihre Welt für immer zu verändern? Das Schicksal der Belles und von Orléans liegt mit einem Mal in ihren Händen …
[Quelle: https://www.rubikon-audioverlag.de/]

 

Meinung:

Von „The Belles 1: Schönheit regiert“ habe ich im Vorfeld schon einiges gehört. Positives wie negatives und ich bin mir selbst heute noch nicht ganz sicher was ich davon halten soll. Den Schreibstil finde ich in Ordnung, stellenweise fast etwas plump aber an anderer Stelle auch passend.

Einen leichten Einstieg gab es für mich nicht. Mich hat das Setting ein wenig verwirrt, vor allem aber diese ganzen Blumennamen. Sehr gelungen fand ich die Beschreibungen der Schönheitsveränderungen aber auch die Umgebungsbeschreibungen passen sehr gut. Mit der Spannung ist es ebenfalls eine Sache. Eine ganze Weile empfand ich die Geschichte eher als dahin plätschern aber je weiter es auf das Ende zuging desto spannender wurde die Geschichte für mich. Und nun nach dem Abschluss dieses Teils bin ich doch sehr gespannt wie es weiter geht.

Die Protagonisten sind über Längen eher etwas flach aber die Körper füllen sich ein wenig. Nicht zu leugnen ist allerdings der Abwechslungsreichtum und das nicht jeder Charakter der ist der er zu sein scheint. Somit bleiben zumindest ein paar Überraschungen im Spiel. Und zumindest ein Charakter hat mich mit seinem Verhalten sehr schockiert, einfach grausam.

Die Sprecherleistung ist leider nicht gänzlich überzeugend. Manch eine Umsetzung finde ich nicht ganz stimmig. Es wird zwar grundsätzlich gut gesprochen allerdings fehlt es mir stellenweise doch an Gefühl. Denn das kommt mir in gewissen Situationen doch etwas kurz, besonders in den etwas schockierenden Szenen.
Auch muss ich hier kurz anmerken das es durchaus vorkam das der Schnitt nicht ganz sauber war, einzelne, wenige Passagen sind leider doppelt.

Das Cover ist mein absolutes Highlight. Auch wenn es nicht ganz meine Farben sind so ist es doch richtig zauberhaft und sehr passend. Zusammen mit dem Klappentext also sehr gelungen.

 

Fazit:

Ich sitze hier mit wechselhaften Gefühlen. Zum Teil hat mir „The Belles 1: Schönheit regiert“ gut gefallen, vor allem die Spannung die zum Ende hin aufkommt. Aber das zog sich leider nicht durch die ganze Hörbuch-Ausgabe. Das Buch und ebenfalls die Sprecherleistung hätten hier mehr Potential entfalten können. Dennoch kann ich „The Belles 1: Schönheit regiert“ empfehlen. Jeder empfindet es anders.

4 von 5 Magnolien
Am Ende sehr packend

 

Eure Claudia