“Schatten der Magie” von Kat Howard

“Schatten der Magie” von Kat Howard

20. März 2018 Aus Von Claudia

Schatten der Magie
Kat Howard

Am 09.03.2018 beim Arctis Verlag erschienen
Genre: Fantasy

 

Inhalt:

Im Herzen von New York City existiert die Unsichtbare Welt, eine Parallelwelt aus magischen Häusern. Alle zwanzig Jahre wird in Duellen um die Vorherrschaft gekämpft. Doch die einst so mächtige Magie wird immer schwächer und niemand kennt den Grund dafür – außer Sydney, die stärkste Magierin und der kommende Champion. Doch was niemand ahnt: Sydney stammt aus dem Haus der Schatten, einem dunklen Ort, von wo aus die Magie durch Opfer kontrolliert wird. Und Sydney selbst hat noch eine Rechnung offen …
[Quelle: www.amazon.de]

 

Meinung:

Mir hat „Schatten der Magie“ sehr gefallen. Den Beginn fand ich etwas verwirrend aber nach den ersten Kapiteln hat sich die Verwirrung gelegt und ich konnte mich gut einfinden. Mir gefällt der Schreibstil sehr gut und ich hatte großen Spass beim Lesen.
Nachdem ich mich eingefunden habe war ich so gefesselt das ich das Buch fast in einem Rutsch durch gelesen habe.

Die Protagonisten sind sehr abwechslungsreich und sehr gelungen gestaltet. Mir gefällt Sydney, natürlich, sehr gut. Sie ist eine starke Magierin mit einigen Geheimnissen. Ich finde sie sehr sympathisch und gelungen dargestellt.
Auch die Gruppe um Sydney herum, die sich so nach und nach aufbaut finde ich sehr gelungen und interessant. Allerdings muss ich sagen das Grey es mir auch sehr angetan hat. Was nicht an der Sympathie liegt denn so sympathisch ist er nicht. Er ist brutal und Arg, eben nicht der sympathischste Magier in dieser Geschichte. Aber dennoch finde ich ihn sehr reizvoll und hätte gerne noch etwas mehr von ihm gelesen.

Die Idee und die Umsetzung gefallen mir sehr gut. Beides ist sehr gelungen und die Umsetzung konnte mich gut fesseln. Mir hat die Atmosphäre sehr gefallen und ich muss auch zugeben ich mochte auch die Szenen in denen Grey sich austobt. Am besten haben mir aber die Duell-Szenen gefallen und die Szenen im Haus, ach eigentlich fand ich es rundherum sehr gelungen. Es ist einfach sehr gut beschrieben und das Tempo ist auch sehr passend. Mir wurde jedenfalls beim Lesen nicht langweilig und es gab auch keine Längen.

Das Cover ist einfach nur ein Traum. Mir gefällt es sehr gut. Zusammen mit dem Klappentext konnte ich einfach nicht anders, ich wusste, dieses Buch muss ich lesen.

 

Fazit:

Mir hat „Schatten der Magie“ sehr gefallen. Der Start war etwas verwirrend aber das gab sich nach den ersten Kapiteln und dann war es ein richtig gelungenes Buch das ich sehr gerne gelesen habe. Für mich passt hier einfach alles zusammen. „Schatten der Magie“ ist absolut lesenswert.

5 von 5 Bücher
Für mich einfach WOW

 

Eure Claudia