“Manga Step by Step Shojo” von Gecko Keck

“Manga Step by Step Shojo” von Gecko Keck

5. Juli 2018 Aus Von Claudia

Manga Step by Step Shojo
Gecko Keck

Werbung:
Beim Frechverlag erschienen
Genre: Freizeit & Hobby
Hier geht es zum Buch beim Frechverlag

 

Inhalt:

SHOJO – FASZINIERENDE MANGA-MÄDCHEN ZEICHNEN
Mangas – die japanische Version der westlichen Comics sind inzwischen auch hierzulande aus der Szene nicht mehr wegzudenken. Mit ihren großen, runden Augen, dem bunt schimmernden Haar und den ausdrucksstarken Gesichtern haben sich die Figuren aus dem Fernen Osten in unsere Herzen geschlichen. Auch Sie sind ein Fan von Mangas? Sie üben sich schon eine Weile im Selberzeichnen und würden die Manga-Grundlagen gern noch weiter verinnerlichen? Dann ist dieser TOPP Ratgeber aus dem frechverlag die perfekte Wahl für Sie! Tauchen Sie ein in die faszinierende Zeichenwelt Japans und widmen Sie sich mit Stift und Pinsel – beziehungsweise Copic Marker – einem ganz besonderen Thema dieser Gattung: Shojo.

Shojos sind seit jeher ein ganz besonderes Thema der Manga-Kultur. Shojo-Mangas sind Comics speziell für Mädchen und zeichnen sich durch ihre Charaktere mit großen, runden Augen und durch ihre zahlreichen Gefühlsausdrücke aus. Gerade Letzteres macht sie nicht nur sehr interessant für den Zeichner, sondern auch zu einer echten Herausforderung – und diese werden Sie mit diesem Buch mit Bravour meistern. Der langjährige Karikaturist, Illustrator und festes Mitglied der deutschen Künstlerszene Gecko Keck versammelt hier auf 160 Seiten ausführliche Schritt-für-Schritt-Motive, in denen Anatomie, Mimik, Gestik und Kleidung der sagenumwobenen Shojos behandelt und erläutert werden. Natürlich gibt es auch viele interessante Hintergrundinfos rund um den Manga- und Shojo-Hype in Japan. Gecko Keck hat bereits über 300 Modelle für die heißbegehrten Überraschungseier gefertigt, verfügt über Lizenzen für „Tabaluga“, „Die Sendung mit der Maus“ oder „Asterix“ und hat seine eigene Kunstgalerie in Stuttgart.
[Quelle: www.topp-kreativ.de]

 

Meinung:

Ich mag die Art wie sie am Ende aussehen können, selbstgezeichnete Mangas, sie sind eben nicht alltäglich und strahlen etwas besonderes aus. Auch wenn ich noch kein Zeichner bin fand ich dieses Buch doch sehr spannend und es macht mir Lust darauf mich auszutoben und zu lernen.

Der Inhalt ist in mehrere Abschnitte unterteilt:
Erste Striche
Shojo-Outfits
So geht’s einfach
Shojo Stories

Es beginnt mit einem Vorwort und einem Kurzen Abschnitt über das Arbeitsmaterial. Man braucht nicht viel.
Dann geht es direkt mit dem ersten großen Abschnitt weiter. Die Einleitende Doppelseite ist ansprechend und aufwendig gestaltet, ein paar Worte was mich erwartet sind auch vorhanden. Und schon taucht man ein in „Erste Striche“. Die Seiten sind mit Zeichnungen in schwarz weiß und in Farbe aufgemotzt und die Beschreibungen der einzelnen Abschnitte sind gelungen. Auch sind hier immer wieder kleine wichtige Anmerkungen zu finden die einem einiges erläutern.

Mir gefallen die Darstellungen und die Erläuterungen besonders gut und sie erleichtern auch den Einstieg. Hier wird viel erklärt aber es ist verständlich und gut nachvollziehbar.

Zu den „Erste Striche“ gehören auch Erläuterungen zu den Frisuren, Gefühle, Hände, Füße und „Das macht ein Profi daraus“. Auch die letzte Doppelseite in diesem Abschnitt ist sehr ansprechend gestaltet, hier wird gezeigt was ein Profi aus dem erlernten mach, mit Erläuterung der einzelnen Schritte.

Weiter geht es mit den Shojo-Outfits, hier werden mehrere Outfits gezeigt und auf was man achten soll. Auch hier findet man eine Doppelseite „Das macht ein Profi daraus“ und auch hier wird wieder Schritt für Schritt erklärt was gemacht wurde.
Dieses Schema zieht sich so auch über die letzten beiden Abschnitte.

Insgesamt finde ich „Manga Step by Step Shojo“ sehr gelungen, ob nun für Anfänger oder auch schon erfahrenere Zeichner die sich mit Mangas versuchen möchten. Ich muss aber auch gestehen das mich das Buch als Anfänger fast ein wenig einschüchtert aber, ich wage es.

 

Fazit:

Mir hat „Manga Step by Step Shojo“ sehr gefallen. Es eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene die in die Manga-Welt eintauchen wollen. Insgesamt ist es sehr gelungen und ich kann es interessierten sehr empfehlen.

5 von 5 Bücher
sehr gelungen

 

Eure Claudia