“FederLeicht (3). Wie der Klang der Stille.” von Marah Woolf

“FederLeicht (3). Wie der Klang der Stille.” von Marah Woolf

16. Juli 2018 Aus Von Claudia

FederLeicht. Wie der Klang der Stille.
Marah Woolf

Bei Oetinger erschienen
Genre: Fantasy, Jugendbuch

 

Inhalt:

Zwischen den Welten, mitten ins Herz. Eliza ist fest entschlossen, ein normales Leben zu führen und Cassian zu vergessen. Schließlich weint er ihr sicherlich keine einzige Träne nach. Als ihr Vater unverhofft von einer Ausgrabung zurückkehrt und Eliza in den Besitz einer geheimnisvollen Schatulle gelangt, wird sie in ein neues dunkles Abenteuer verwickelt. Und plötzlich braucht Eliza Cassians Hilfe. Wird er sie retten können?

Der dritte Band der spannenden Saga aus der Feder von Bestsellerautorin Marah Woolf.
[Quelle: www.oetinger.de]

 

Meinung:

Mir haben die ersten beiden Bände der „Federleicht“-Reihe von Marah Woolf gefallen da dürfte es nicht wundern das ich auch über Band drei „ Wie der Klang der Stille“ herfalle. Der Schreibstil von Marah Woolf ist wieder so angenehm wie ich es von ihr gewohnt bin, sie konnte mich gut abholen und mitnehmen.

Die Protagonisten sind ja größtenteils bekannt und die bekannten Gesichter konnten mich auch hier absolut überzeugen. Ich mag Eliza sehr gern und auch das sie so ein kleiner Dickkopf ist, was mir richtig leid tut ist das sie wegen Cassian so einen Kummer hat.
Ich fand aber auch die Antagonisten hier sehr gelungen, sie brachten Schwung in die Geschichte und lassen auf so einiges Hoffen.

Die Grundidee und die Umsetzung finde ich sehr gelungen. Der Einstieg ist mir sehr gut gelungen und ich konnte das Buch auch nur schwer aus der Hand legen. Ich war gefesselt und auch das Tempo war sehr angemessen. Die Beschreibungen waren gelungen und ich konnte mir die einzelnen Szenen sehr gut vorstellen. Ich habe ja eine besondere Vorliebe für Szenen wo etwas los ist und davon gab es ja ein paar. Sehr beeindruckend fand ich als plötzlich ein Dorf aus dem nichts auftaucht, das ist unglaublich. Aber insgesamt bin ich von diesem dritten Band total begeistert und kann die Fortsetzung auch kaum abwarten.

Das Cover passt sich wunderbar in die Reihe ein und ich liebe es. Auch der Klappentext konnte mich überzeugen wobei es schon fast egal ist was da steht, die Reihe hat mich gepackt, sie ist von Marah Woolf, da kann ich kaum anders als sie zu lesen.

 

Fazit:

Mir hat „ Wie der Klang der Stille“ absolut gefallen. Ich konnte mich gut in die Geschichte einfinden und die Antagonisten geben der Geschichte die richtige Würze. Ich bin sehr gespannt wie es mit Eliza weiter geht und ich kann „ Wie der Klang der Stille“ absolut empfehlen.

5 von 5 Bücher
Yeah, weiter gehts

 

Eure Claudia