Penny Dreadful – Staffel 3

Penny Dreadful – Staffel 3

9. September 2018 Aus Von Claudia

Penny Dreadful
US-amerikanisch-britische Horrorserie die einzelne Episode hat eine Länge von etwa 54 Minuten

Cast: Timothy Dalton, Josh Hartnett, Eva Green, Simon Russell Beale, Helen McCrory

 

Inhalt Staffel Drei:

Bezwingen wir unsere inneren Dämonen, indem wir uns ihnen unterwerfen? Düster und nervenaufreibend wie nie hält die finale Staffel von “Penny Dreadful” die Antwort darauf bereit. Mit ungeahnten Bedrohungen konfrontiert, müssen Ethan Chandler, Dr. Frankenstein, Dorian Gray, Sir Malcolm, das Monster und die hinreißende, aber tödliche Lily sich zu ihrem wahren, ungeheuerlichen Selbst bekennen. Doch die eigenen Dämonen zu akzeptieren, hat für die schöne, rätselhafte Vanessa Ives furchtbare Konsequenzen und wird die Welt in immerwährende Dunkelheit stürzen … Alle 9 Folgen der finalen Staffel auf 4 DVDs bzw. 3 Blu-rays.

Episoden:
01 Der Tag, als Tennyson starb
02 Fleisch und Blut
03 Kein Tag und keine Nacht
04 Der gefallene Engel
05 Diese Welt ist unsere Hölle
06 Draculas Kuss
07 Welt in Finsternis
08 Ewige Nacht
09 Die gesegnete Dunkelheit

London 1891: Die geheimnisvolle Vanessa Ives heuert den Scharfschützen Ethan Chandler aus einer fahrenden Wildwest-Show an. Der Amerikaner soll ihr und dem wohlhabenden Afrika-Forscher Sir Malcom Murray bei der Suche nach dessen entführter Tochter Mina Harker, einer Jugendfreundin Vanessas, helfen. Während ihrer Nachforschungen treffen die Drei auf zahlreiche Furcht einflößende Gestalten, darunter Dracula, Dr. Frankenstein, dessen Kreaturen, Dorian Gray und Professor Van Helsing und geraten mehr und mehr in deren Bann.
[Quelle: https://www.amazon.de/]

 

Meinung:

Hier handelt es sich um die Dritte und Finale Staffel. Leider ist die Serie „Penny Dreadful“ damit abgeschlossen. Ich hätte mir hier eindeutig noch mehr gewünscht aber das Ende ist stimmig und hat mir sehr gefallen.

Da es sich um die Dritte Staffel handelt sollten die beiden ersten Staffeln vorher bekannt sein da sie durchaus aufeinander aufbauen.
Auch die Episoden dieser Staffel haben mir sehr gefallen und konnten mich überzeugen. Und natürlich mag ich auch wieder die Episode am liebsten in der ich mehr über Vanessa erfahre.

Hier tauchen ein paar neue Charaktere auf und genau wie die alten Bekannten sind auch diese wieder sehr stimmig und erfüllen ihre Rolle sehr gut.
Was hier allerdings etwas anders verläuft als bei den Vorgängern ist das hier die Charaktere eher ihren Eigenen Wegen folgen, sie sind also nicht in allen Episoden zusammen.

Auch hier muss ich sagen das das Staffelfinale zwar gelungen ist aber auch hier hätte ich mir wieder etwas mehr gewünscht dazu kommt das es ein echtes Finale ist und hier deutlich mehr zu erwarten war. Dennoch hat mir dieser Ausflug in das Alte London sehr gefallen.

 

Fazit:

Insgesamt hat mir die dritte Staffel von „Penny Dreadful“ sehr gut gefallen. Ich bin aber auch enttäuscht das die Serie ihr Ende finden musste. Gerne wäre ich noch für weitere Episoden in das Alte London gereist. Das Finale ist gelungen und ebenso wie die Vorgänger kann ich auch diese Staffel von „Penny Dreadful“ absolut empfehlen.

5 von 5 Bücher
Leider endet die Serie mit dieser Staffel

 

Eure Claudia