“Isle of Secrets – Verlockende Chance” von Skye Leech

“Isle of Secrets – Verlockende Chance” von Skye Leech

12. September 2018 Aus Von Claudia

Isle of Secrets – Verlockende Chance
Skye Leech

Bei Hawkify Digital erschienen
Genre: Erotik

 

Inhalt:

Sie ist unnahbar, schön und elegant.

Lucas Michaels kommt nach zwei Jahren hinter Gittern endlich wieder frei. Doch das Leben, das auf ihn wartet, hält nicht viel Gutes bereit: ein Bett auf der Couch seines alten Knastkumpels, ein Job in einem Fast-Food-Laden und keine Zukunftsperspektive. So hatte er sich das Leben in Freiheit nicht vorgestellt. Und als sein Chef von seiner Vergangenheit erfährt, schmeißt er ihn sofort hochkant raus.
Doch dann macht ihm Charlotte Green ein Jobangebot auf der Isle of Secrets, das nicht nur verlockend ist, sondern zeitgleich seine Zukunft sichern könnte.

Er ist direkt, ungehobelt und sexy.

Nubia Jones bekommt die Chance auf einen Neuanfang. Nachdem ihr Vater nach Jahren dem Krebs erliegt, fühlt sie nicht nur Trauer, sondern auch die lang ersehnte Freiheit. Eine Zwangsheirat sowie die stetigen Beschimpfungen durch ihren Vater lässt sie hinter sich. Und dennoch findet sie nur schwer zurück ins Leben. Erst, als ihre Schwester sie drängt, einen Urlaub auf der Isle of Secrets zu buchen und sie sich auf das Abenteuer einlässt, verändert sich auf einmal alles.

Das Paradies zwischen Palmen, Strand und türkisblauem Meer hält für die beiden Neuanfänge, ein Abenteuer und Nähe bereit, die keiner von ihnen vermutet hätte.

Erotischer Roman, enthält explizite Szenen.
[Quelle: https://www.amazon.de]

 

Meinung:

Nach den bereits erschienenen Vorgängern konnte ich auch an „Verlockende Chance“ nicht vorbei und auch hier ist der Schreibstil wieder sehr angenehm und konnte mich gut abholen.

Die Protagonisten Nubia und Lucas sind beide sehr sympathisch und interessant. Ich habe auch den Einblick in Lucas sehr genossen.
Sehr gefallen hat mir Nubia, besonders in den Momenten in denen sie sich gehen lassen konnte und sich unbeschwert gegeben hat. Aber insgesamt ist sie ein sehr interessanter Charakter der viel durch gemacht hat und sie ist in ihrem Verhalten durchaus nachvollziehbar.
Mir hat der Einblick in Lucas sehr gefallen und ich mochte die Art wie er mit Nubia umgeht und er sich ihr nähert, das hatte anfänglich etwas leicht plumpes aber war dann doch zögerlich und locker.

Die Idee und die Umsetzung haben mir sehr gefallen. Allerdings muss ich zugeben das Lucas Sicht, anfänglich etwas befremdlich war aber ich konnte mich im Verlauf sehr gut darauf einlassen.
Der Schreibstil ist gewohnt locker und angenehm und konnte mich gut abholen. Ebenso wie die einzelnen Szenen die gut beschrieben waren so dass ich sie mir gut vorstellen konnte. Insgesamt hat mich „Verlockende Chance“ sehr gut unterhalten.

Das Cover und der Klappentext haben mich sehr angesprochen und sie passen sehr gut in die Reihe. Ich mag die Farben sehr und das Cover hat was romantisches das ich sehr gut leiden kann.

 

Fazit:

Mir hat „Verlockende Chance“ sehr gut gefallen, ebenso wie die Vorgänger habe ich auch diesen Band verschlungen. Eines ist hier allerdings anders, hier erlebt man die Geschichte auch aus der Sicht des Mannes, was Anfänglich etwas befremdlich für mich war, ich mich aber letztendlich auch gut darauf einlassen konnte. Ich kann „Verlockende Chance“ absolut empfehlen.

5 von 5 Bücher
Verlockende Chance, interessante Sichtweise

 

Eure Claudia