“Soulcatcher – Das Vermächtnis der Gefährten” von Lena Knodt

“Soulcatcher – Das Vermächtnis der Gefährten” von Lena Knodt

8. November 2018 Aus Von Claudia

Soulcatcher – Das Vermächtnis der Gefährten
Lena Knodt

Bei Eisermann Verlag erschienen
Genre: Jugendbuch, Fantasy

 

Inhalt:

Ein Jäger mit vernarbtem Herzen.
Eine Kriegerin voll Mut und Vertrauen.
Ein Mädchen, das in die Zukunft sieht.
Wolf, Fuchs und Adler.
Begib dich auf eine rasante und dämonische Verfolgungsjagd durch das Herz von London!
Ein schrecklicher Autounfall bringt das Leben von Maisie völlig durcheinander. Die Schwester ihres Freundes Luke schwebt in Lebensgefahr – und er ist schuld. Doch plötzlich steht das Mädchen wieder vollkommen unverletzt vor der Tür und alles ist wie vorher. Bis auf Luke selbst. Bald erfährt Maisie, dass ihr Freund einen verhängnisvollen Handel eingegangen ist, um das Leben seiner Schwester zu retten. Und als wäre das nicht genug, verhält sich ihr neuer Mitschüler Nicolo sehr geheimnisvoll, bietet Maisie jedoch seine Hilfe an. Bald findet sie heraus: Luke hat seine Seele an den König der Dämonen verkauft …
[Quelle: https://eisermann-verlag.de]

 

Meinung:

Ich kannte schon die Carim-Reihe von Lena Knodt und fand da schon den einnehmenden, ehrlichen und spannenden Schreibstil so klasse. Da konnte ich an „Soulcatcher – Das Vermächtnis der Gefährten“ gar nicht vorbei und wurde auch hier nicht enttäuscht.

Wolf, Fuchs und Adler die sich neu kennenlernen oder richtig zusammen finden. Ich finde diese drei Protagonisten absolut gelungen. Sie sind nicht nur abwechslungsreich sonder auch total sympathisch. Besonders Maisie fand ich auf Anhieb gelungen und sehr liebenswert.
Bei Nicolo brauchte ich zugegebenermaßen einen Moment länger aber wenn man ihn näher kennenlernt ist er ein richtiger Kämpfer und treuer Freund.
Auch Vivienne konnte mich überzeugen. Nach der Anfänglichen Beschreibung durch Maisie hätte ich sie nicht als so herzlich und liebenswert eingeschätzt. Viv hat mich daher gewaltig überrascht.

Mir haben die Idee und die Umsetzung sehr gut gefallen. Der Einstieg fiel mir leicht und die Geschichte konnte mich gut abholen. Die Beschreibungen sind sehr passend und ich konnte mir die einzelnen Szenen sehr gut vorstellen. Das Buch habe ich sehr flott durch gelesen und ich fühlte mich sehr gut unterhalten. Die Spannung ist spitze und auch die Beschreibungen der Auseinandersetzungen und der Zusammentreffen mit dem dunklen Gefolge ist absolut passend. Ich bin ein Freund von Aktionreichen Begegnungen und hier war gewaltig was los. Ich kaufe der Autorin Lena Knodt hier jedes Wort ab und empfinde die Protagonisten und die Geschichte als absolut ehrlich und das machte mir das Lesen zu einem Erlebnis.

Auch das Cover, das mich schon farblich absolut abholt, auch der Klappentext sind ansprechend und passen. Beides rundet das Gesamtpaket sehr gelungen ab.

 

Fazit:

Mir hat „Soulcatcher – Das Vermächtnis der Gefährten“ absolut gefallen. Die Begegnungen waren aktionreich und sehr gut beschrieben. Insgesamt fand ich die Geschichte sehr ehrlich und einnehmend. Ich kann „Soulcatcher – Das Vermächtnis der Gefährten“ absolut empfehlen.

5 von 5 Bücher
aktionreich, spannend, ein Erlebnis

 

Eure Claudia