“Acrylic Pouring. Der Neue Acrylmal-Trend: Bilder gießen” von Martin Thomas, Sylvia Homberg

“Acrylic Pouring. Der Neue Acrylmal-Trend: Bilder gießen” von Martin Thomas, Sylvia Homberg

27. November 2018 Aus Von Claudia

Werbung:

Acrylic Pouring. Der Neue Acrylmal-Trend: Bilder gießen
Martin Thomas, Sylvia Homberg

Im Frechverlag erschienen
Genre: Freizeit & Hobby
Hier geht es zum Buch beim Frechverlag

 

Inhalt:

ALLES ÜBER DEN EINSATZ VON FLÜSSIGKLEBER BIS ZUM ACRYLIC POURING MEDIUM VOM MARTIN THOMAS

Pinsel war gestern: Jetzt werden Acrylbilder gegossen! Pouring heißt dieser Trend – und dafür müssen Sie nicht einmal malen können. Entdecken Sie die neuen Gießtechniken mit Acrylfarbe – und lassen Sie sich von den faszinierenden Ergebnissen in den Bann ziehen!

Bestseller-Autor Martin Thomas und Sylvia Homberg verraten Ihnen in diesem Buch alles über die benötigten Materialien und Werkzeuge, den Einsatz von Acrylic Pouring Medium bis hin zu Flüssigkleber sowie die Techniken Puddle-Pour, Dirty-Pour, Flip-Cup, Swipe, Swirl und String. Die praxisnahen Tipps und Tricks der erfahrenen Kursleiter helfen, die gewünschten Gieß- und Farbeffekte zu erzielen, nichts zu verschmutzen und Farbreste sinnvoll zu nutzen. Und das Beste: Zu jeder Technik gibt es ein Online-Video für sicheres Gelingen!

[Quelle: https://www.topp-kreativ.de]

 

Meinung:

Ich hatte bereits einige Videos auf Youtube zu diesem Thema gesehen und die Ergebnisse waren beeindrucken. Daher war ich sehr an diesem Buch interessiert.

Der Inhalt des Buches besteht aus:
Vorwort
Grundlagen
Flip Cup
Dirt Cup
Swipe
Puddle
Wave
String

Die Grundlagen sind ja fast selbsterklärend hier geht es um „Die farbenfrohe Welt des Porurings“, „Farben“, „Farben kombinieren“, „Malgründe“ und viele weitere Grundlagen Themen.
Die gut verständlichen Beschreibungen sind gespickt mit selbsterklärenden und ansprechenden Bildern. Ich konnte die Grundlagen gut verstehen.

Weiter geht es schon mit den einzelnen Techniken, „Flip Cup“, Dirt Cup“ usw.
Jede Technik ist für sich schon sehr ansprechend und auch beeindruckend. Die Ergebnisse sind unglaublich schön aber mich spricht die Technik „String“ am meisten an.
Grundsätzlich sind die Technik-Seiten ähnlich aufgebaut. Eine Seite mit einem Beispielbild und ein paar einleitenden Worten, auf der nächsten Seite geht es bereits mit einer weiteren kurzen Einleitung Weiter, dann folgen die benötigten Materialien und Die Beschreibung wie genau ich das Ergebnis erzielen kann. Diese Beschreibungen sind untermalt mit Abbildungen die verständlich und ansprechend sind.Außerdem ist immer mal eine Seite mit einem Beispielergebnis eingefügt. Ich konnte den Erklärungen gut folgen. Sie sind gut verständlich und leicht nachvollziehbar. Die angegebenen Tipps sind sehr wertvoll.

Insgesamt handelt es sich hier um ein gelungenes Grundlagenbuch das viel Lust aufs ausprobieren macht. Es ist sehr gut verständlich und ansprechend.

 

Fazit:

Mir hat „ Acrylic Pouring“ sehr gut gefallen. Ich finde diesen Trend sehr spannend und das Buch ist eine gelungene Grundlage die Lust aufs ausprobieren macht. Ich habe bereits die Technik gefunden die mich am meisten anspricht aber alle hier aufgeführten sind sehr gut beschrieben und nachvollziehbar. Die Beschreibungen sind gespickt mit ansprechenden Bildern und wertvollen Tipps. Ich kann „ Acrylic Pouring“ absolut empfehlen.

5 von 5 Bücher
Bilder gießen – Grundlagenbuch

 

Eure Claudia