“Digitale Montagen – Gewusst wie!” von Michael Gradias

“Digitale Montagen – Gewusst wie!” von Michael Gradias

17. März 2019 Aus Von Claudia

Digitale Montagen – Gewusst wie!
Montagen in Photoshop und Photoshop Elements
Michael Gradias

Bei Markt & Technik erschienen
Genre: Bildbearbeitung

 

Inhalt:

Digitale Montagen sind sicher eines der interessantesten Themen, wenn es um die Bildbearbeitung mit Photoshop und Photoshop Elements geht. Motive verändern, Menschen, Tiere oder Objekte aus Bildern entfernen bzw. hinzufügen oder neue Fantasiewelten erschaffen, all das ist möglich. Wie Sie bei Montagen vorgehen und was Sie beachten müssen, damit die Farbgebung des montierten Bildes einheitlich ist, die Perspektive stimmt und eingefügte Personen nicht in der Luft schweben, sondern Bodenkontakt haben, wird anschaulich anhand zahlreicher Bildbeispiele dargestellt. Probieren Sie es aus – gewusst wie!

Mit dieser neuen Reihe bekommen Sie eine leichte und pfiffige Einführung in wichtige Themen Ihres Grafikprogramms. Jeder Band beschäftigt sich mit einem speziellen Grundlagenthema der Bildbearbeitung – konzentriert, kompakt und übersichtlich. So lernen Sie schnell die jeweilige Technik kennen und kommen rasch zum gewünschten Ergebnis!

Aus dem Inhalt – Digitale Montagen – Gewusst wie!
Montageelemente
Farben und Beleuchtung anpassen
Mit Ebenen und Ebenenmasken arbeiten
Personen und Objekte einfügen
Maskierungsmodus nutzen
[Quelle: www.mut.de]

 

Meinung:

Ich beschäftige mich ebenso mit dem erstellen von Digitalen Bilder aber mit Montagen bin ich noch recht am Anfang daher fand ich dieses Buch sehr passend.

Im Inhalt werden unterschiedliche Themen angesprochen. Und die Erläuterungen dazu sind leicht zu verstehen. Neben den Abbildungen sind die Beschreibungen in Worten leicht nachvollziehbar und mit nützlichen Hinweisen, wie z. B. Die Tastenkürzel oder auch weitere Tipps und Infos versehen. Die Tipps und Infos sind mit einer farblichen Umrandung versehen und sind auffallend genug.

Die Erläuterungen der einzelnen Vorgehensweisen sind durchaus ausreichend allerdings muss ich sagen hatte ich durchaus erwartet die beschriebenen Techniken an mehreren Beispielen zu sehen. Besonders auch etwas anspruchsvollere. Aber das hätte wahrscheinlich den Umfang des Buches gesprengt.

Für Neueinsteiger die sich wirklich noch kaum mit Photoshop und Photoshop Elements auskennen ist es durchaus ein gelungenes Werk. Ich konnte ebenfalls mit diesem Buch ein paar neue Methoden kennen lernen und auch die bereits bekannten noch einmal ins Gedächtnis rufen.

 

Fazit:

„Digitale Montagen“ ist ein gelungener Einstieg in die Welt der digitalen Montagen und durchaus für Anfänger geeignet. Es ist gut nachvollziehbar und Verständlich. Ich kann „Digitale Montagen“ sehr empfehlen.

4 von 5 Bücher
Für Anfänger sehr geeignet

 

Eure Claudia