“The Ivy Years (4): Wenn wir vertrauen” von Sarina Bowen

“The Ivy Years (4): Wenn wir vertrauen” von Sarina Bowen

18. Juni 2019 Aus Von Claudia

The Ivy Years (4): Wenn wir vertrauen
Sarina Bowen

Bei LYX erschienen
Genre: New Adult

 

Inhalt:

Kannst du auf dein Herz vertrauen, obwohl es gebrochen ist?
Eine Nacht voller Leidenschaft haben Bella und Rafe zusammen verbracht. Und obwohl Bella spürt, dass die Zeit mit Rafe etwas ganz Besonderes war, traut sie sich nicht, ihren Gefühlen nachzugeben. Denn sie hat auf schmerzhafte Weise gelernt, ihr Herz gut zu schützen. Doch Rafe will die Verbindung, die zwischen ihnen herrscht, nicht aufgeben und versucht ihr zu beweisen, dass sie so viel mehr füreinander sein könnten. Aber da wird Bella Opfer einer Mobbingattacke, die sie dazu bringt, sich vor der ganzen Welt zu verstecken. Wird es Rafe jemals gelingen, ihr Vertrauen zu gewinnen?
[Quelle: www.luebbe.de]

 

Meinung:

Ich habe bereits die Vorgänger geliebt und ich liebe den Schreibstil von Sarina Bowen, da kann es eigentlich nicht überraschen das mich auch „Wenn wir vertrauen“ überzeugen konnte.
Allerdings muss ich sagen das dieser vierte Band mich emotional nicht ganz so gepackt hat, ja er ist emotional aber ich musste nicht weinen.

Die beiden Protagonisten Bella und Rafe, in die ich einen Einblick erhalte, konnten mich schnell überzeugen. Bella tauchte ja bereits in „Solange wir schweigen auf“ und ich freue mich das ich sie nun etwas besser kennenlernen durfte. Bella und Rafe geben ein tolles Team ab und ich finde es sehr gelungen wie bemüht Rafe ist und wie er Bella hilft.

In die Geschichte konnte ich sehr schnell hinein finden und sie hat mich sehr gut unterhalten. Ich fand sie sehr spannend und ich war unglaublich neugierig was weiter geschieht und ob und vor allem wie sie beiden zueinander finden. Die Geschichte ist sehr stimmig und auch glaubwürdig. Die einzelnen Szenen sind gut beschrieben und ich konnte mich ebenso gut hinein denken.
Emotional wurde mir hier einiges geboten und dennoch wurde mein Taschentuchlager, ausnahmsweise, nicht gefordert. Das ändert aber gar nichts an der Tatsache das mir „Wenn wir vertrauen“ unglaublich gut gefallen hat.

Das Cover passt super zu den Vorgängern und ebenso der Klappentext ist sehr gelungen. Wobei ich hier zum Thema Klappentext gestehen muss das hier alles mögliche hätte stehen können, bei Sarina Bowen bin ich ganz einfach im Fangirl-Modus.

 

Fazit:

Mir hat „Wenn wir vertrauen“ unglaublich gut gefallen. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und locker und die Geschichte ist glaubwürdig und in sich sehr stimmig. Ich fühle mich gut unterhalten und freue mich das ich Bella und Rafe kennenlernen durfte. Ich kann „Wenn wir vertrauen“ absolut empfehlen. Es handelt sich hier zwar um Band 4 aber er ist auch ohne die Vorgänger leicht zu verstehen, für das große Ganze würde ich mich allerdings an die Reihenfolge halten.

5 von 5 Magnolien
Unglaublich gut

 

Eure Claudia