“Das Wissen der Weleda Gärtner”

“Das Wissen der Weleda Gärtner”

10. Juli 2019 Aus Von Claudia

Das Wissen der Weleda Gärtner

Bei Ulmer erschienen
Genre: Pflanzen & Garten

 

Inhalt:

Die Gärten der Weleda mit ihrem Reichtum an Heilpflanzen begeistern jedes Jahr zahlreiche Besucher. Erstmals gibt es nun ein Buch mit dem Erfahrungsschatz der Weleda Gärtner aus aller Welt. Es enthält Inspirationen und nützliche Hinweise für das biologisch-dynamische Gärtnern: Wie Sie die Bodengesundheit in Ihrem Garten fördern können, wie man eigenes Saatgut herstellt, die Biodiversität im Garten anregt und mit den Rhythmen der Natur arbeitet. Darüber hinaus erhalten Sie Tipps zum biologischen Pflanzenschutz und zum Umgang mit Heilpflanzen. Das Buch ist Lesegenuss, Ratgeber und Bildband zugleich: 130 beeindruckende Fotos zeigen die Schönheit der Weleda Heilpflanzengärten.
[Quelle: www.ulmer.de]

 

Meinung:

Mit „Das Wissen der Weleda Gärtner“ kommt ein sehr wertiges Buch ins Haus.
Im Inhalt geht es um Vielfalt, Beziehung, Saatgut, Kreisläufe, Bodenpflege, Helfer, Pflanzenkunde, Rhythmen und Nützlinge.

Ich habe ein klassisches Gartenbuch erwartet. Ein paar Basics, ein paar Pflanzenportraits und vielleicht auch noch Informationen zur Zusammenstellung und ebenso ein paar Angaben zu der Verarbeitung zu den Weleda-Produkten.

Was ich bekommen haben ist allerdings anders.
Einige der oben angeführten Inhalte sind recht schnell erläutert, z. B. Erfahre ich das das Saatgut schon seit Jahrzehnten bei den Gärtner in Kultur sind und sich hier ein Kreislauf ergibt. Diese Informationen sind sehr spannend und als gut verständlicher Text dargestellt. Die Bilder die abgebildet wurden sind sehr ansprechend und die Bildunterschriften stellen Fragen und gute Antworten dar.

Ebenso finde ich hier ein Interview von z. B. Michael Straub der seit über 20 Jahren den größten Heilpflanzengarten der Weleda leitet. Diese Interview beinhaltet wenige Fragen aber sehr interessante Antworten. Auch weitere Mitarbeiter wurden interviewt und deren Antworten auf farbigen Papier abgedruckt. Hier findet sich auch eine Abbildung des Mitarbeiters durch das ich einen besseren Eindruck von der Person erhalte.

Zwischen den Interviews finden sich viele Abbildungen, die ansprechend sind und zum Teil auch die gewohnten Bildunterschriften haben. Und hier finde ich auch die Pflanzenkunde und Informationen zur Bodenpflege, die ich mir erhofft habe aber eben auch etwas anders.
Hier ist wirklich lesen gefragt denn übersichtliche, tabellarische Übersichten sucht man hier vergebens.

Dieses Buch braucht Zeit aber dafür kann ich als Leser und Interessierter auch richtig viel daraus ziehen. Es ist definitiv kein Buch für „mal schnell rein sehen“ aber das macht es auch ebenso wertvoll.

 

Fazit:

„Das Wissen der Weleda Gärtner“ ist anders als erwartet und kein Buch für „mal eben schnell rein sehen“. Es braucht Zeit aber die sollte man sich auch nehmen, ansprechende Abbildungen, interessante Interviews und viele Informationen die in einem wertigen Buch verpackt sind.
Ich kann „Das Wissen der Weleda Gärtner“ absolut empfehlen. Nimm Dir Zeit, lass es wirken.

5 von 5 Magnolien
Nimm Dir Zeit

 

Claudia