“Fabula Magicae 2: Das Erbe der Bücherwelt” von Aurelia L. Night

“Fabula Magicae 2: Das Erbe der Bücherwelt” von Aurelia L. Night

29. August 2019 Aus Von Claudia

Fabula Magicae 2: Das Erbe der Bücherwelt
Aurelia L. Night

Bei impress erschienen
Genre: Fantasy, Romance

 

Inhalt:

**Kehre zurück in die magische Bücherwelt!**
Nach den dramatischen Ereignissen in Mediocris hat Liam Mia zu ihrem eigenen Schutz in die Menschenwelt geschickt. Doch Mia findet keine Ruhe, solange sie weiß, dass die wunderbaren Wesen aus der magischen Welt zwischen den Buchseiten weiterhin bedroht sind. Sie setzt alles daran, zu ihnen zurückzukehren – und zu Liam. Schließlich hat sie in ihm mehr als nur einen Freund gefunden. Nur gemeinsam haben sie eine Chance, das Schicksal der Magie zu retten. Aber Liams Leben wird immer mehr von dem Fluch bestimmt, der auf ihm liegt…
[Quelle: https://www.carlsen.de ]

 

Meinung:

Mit „Das Erbe der Bücherwelt“ hat Aurelia L. Night einen fantastischen zweiten Teil geschaffen. Der Schreibstil ist sehr gelungen und liest sich flüssig und leicht.
Mir fiel der Einstieg in diesen Band zwei sehr leicht und die Spannung baut sich gut auf. Ich war im Kopf nicht ganz frei daher brauchte ich ein wenig länger allerdings ist die Geschichte so mitreißend und spannend das es durchaus möglich ist sie in einem Rutsch zu verschlingen.
Ich mag die Atmosphäre sehr. Ebenso wie alles seine Kreise zieht und auch die kleinen Überraschungen die unerwartet eingreifen.
Für mich ist „Das Erbe der Bücherwelt“ ein absolut gelungener zweiter Teil. Nun freue ich mich auf „Fabula Magicae 3: Das Lied der Bücherwelt“.

Mia ist sympathisch und ich finde sie sehr passend, glaubwürdig und auch gereift. Ebenso hat mir Liam gefallen, anfangs war ich etwas beleidigt, da fühlte ich ein wenig mit Mia mit aber er ist ebenso stimmig wie Mia.
Neben den bekannten Charakteren finden sich hier auch neue ein. Insgesamt ist es eine bunte Mischung die mir unglaublich gut gefallen hat.

Auch die Verpackung, sei es das unglaublich schöne Cover oder der Klappentext, konnten mich überzeugen.

 

Fazit:

Mir hat „Das Erbe der Bücherwelt“ sehr gut gefallen. Dieser zweite Teil ist spannend und stimmig, die Protagonisten konnten mich überzeugen, ebenso die Geschichte als solche. Ich habe Mia auf ihrem Abenteuer sehr gerne begleitet und kann „Das Erbe der Bücherwelt“ absolut empfehlen.

5 von 5 Magnolien
Zurück in der Bücherwelt

 

Claudia