“Criminals 1: Love vs. Crime: Kacy & Drake I.” von Alisha McShaw, Skye Leech

“Criminals 1: Love vs. Crime: Kacy & Drake I.” von Alisha McShaw, Skye Leech

5. September 2019 Aus Von Claudia

Criminals 1: Love vs. Crime: Kacy & Drake I.
Alisha McShaw, Skye Leech

Bei Hippomonte Publishing erschienen
Genre: Romantische Thriller

 

Inhalt:

BAND 1 DER “KACY UND DRAKE”-TRILOGIE

»Es gibt Schlimmeres als zu sterben, und ich werde dir zeigen, wie das funktioniert.«

Der Safeknacker Drake bindet sich weder an feste Orte noch an Menschen. Nachdem man ihm etwas Wichtiges genommen hat, will er Rache. Für diesen Coup braucht er jedoch nicht nur einen perfekten Plan, sondern auch die Diebin Kacy.
Aber warum hat ihm vorher keiner gesagt, dass die Frau so verdammt scharf ist?

Was die Trickbetrügerin Kacy haben will, das bekommt sie auch. Charme, gutes Aussehen und eine große Portion Dreistigkeit sind ihre besten Waffen, um jede Tür zu öffnen. Für sie gibt es nur zwei Regeln. Erstens: Lass dich nicht erwischen. Zweitens: Arbeite allein.
Aber was, wenn da plötzlich ein Mann auftaucht, der sie alle Regeln überdenken lässt?
[Quelle: Amazon]

 

Meinung:

Von den beiden Autorinnen Alisha McShaw und Skye Leech habe ich bereits ein paar Bücher gelesen und auch in „Kacy & Drake I“ konnten mich beide mit ihrem Schreibstil begeistern. Die Geschichte liest sich locker und flüssig.

Der Einstieg ist mir leicht gefallen und auch im Verlauf der Geschichte habe ich mich immer wohl gefühlt. Das Buch konnte ich nur schwer aus der Hand legen, die Spannung baut sich gut auf. Die Szenen sind toll beschrieben und ich konnte sie mir gut vorstellen. Vor allem die Szene in der Kacy im dunkeln überrascht finde ich sehr gelungen. Die Story versprüht auch eine Leichtigkeit obwohl das Thema nicht gänzlich locker und leicht ist.
Das Ende konnte mich auf jeden Fall überraschen und lässt mich auch sehr gespannt auf die Fortsetzung zurück.

Die Protagonisten Kacy und Drake haben mir auf Anhieb sehr gut gefallen. Aber trotzdem war noch eine Steigerung drin, je mehr ich über beide erfahren habe, desto sympathischer wurden mir beide. Auch finde ich beide sehr glaubwürdig und passend ausgearbeitet.

Das Cover und der Klappentext sind passend und haben mich schnell neugierig auf die Geschichte gemacht. Wobei ich fast gestehen muss das alleine der Name der Autorinnen mich hier schon gelockt hat. Mir hat auch der Titel sehr gefallen wobei der neue auch sehr passend ist.

 

Fazit:

Sie haben es wieder getan. Alisha McShaw und Skye Leech konnten mich auch mit „Kacy & Drake I“ absolut begeistern. Die Geschichte versprüht eine Leichtigkeit obwohl nicht alles locker und leicht ist. Ich fühle mich sehr gut unterhalten und kann „Kacy & Drake I“ absolut empfehlen.

5 von 5 Magnolien
Yeah, ich bin absolut begeistert

 

Claudia