“Sachkundenachweis für Hundehalter” von Celina del Amo

“Sachkundenachweis für Hundehalter” von Celina del Amo

29. September 2019 Aus Von Claudia

Sachkundenachweis für Hundehalter
Celina del Amo

Bei Ulmer erschienen
Genre: Erziehung, Sport & Spiel

 

Inhalt:

Ob Hundeführerschein oder Sachkundenachweis für Hundehalter: Dieser handliche Ratgeber dient der Vorbereitung auf die theoretischen Kurse und praktischen Prüfungen. Er vermittelt Ihnen alle wichtigen Grundlagen: Wie sieht eine artgerechte Hundehaltung aus? Wie lernt mein Hund und wie kommuniziert er? Welche gesetzlichen Bestimmungen betreffen Hundehalter eigentlich? Dieses Buch hält für Sie das Basiswissen bereit, behandelt alle rechtsrelevanten Themen und gibt Ihnen genaue Trainingsanleitungen und Übungsplänen, damit Sie sich perfekt auf den Sachkundenachweis vorbereiten können. Extra: Frage-Antwort-Katalog, damit Sie die theoretischen und praktischen Prüfungen mit Bravur meistern!
[Quelle: https://www.ulmer.de ]

 

Meinung:

In „Sachkundenachweis für Hundehalter“ liest man viel über Basiswissen und der Grunderziehung aber auch Übungspläne und die Prüfungsfragen incl. Lösungen sind hier zu finden.

In dem Abschnitt „Basiswissen für Hundehalter“ geht es um das theoretische Wissen, diese ist übersichtlich und ansprechend dargestellt und beschrieben. Abbildungen, Tabellen und Tipps sind hier zur genaueren Erklärung beigefügt und übersichtlich gestaltet. Die Beschreibungen sind gut verständlich und leicht nachvollziehbar.

Themen wie die Entwicklungsgeschichte des Hundes, Auswahl des Hunds. Verhaltensentwicklung, Kommunikation, Was braucht ein Hund, Lernen und Erziehung – Grundwissen und Hund und Recht werden hier sehr gelungen erläutert.

Ebenso gut verständlich und übersichtlich geht es mit der Grunderziehung weiter. Diese Basisübungen sind für den Anfänger leicht umzusetzen.

Auch die Übungspläne – Schritt für Schritt über 5 Wochen sind ausgewogen und leicht umzusetzen. Natürlich ist hier dran bleiben angesagt aber die Pläne sind gelungen und Erfolgsführend. Im Zweifel kann man die Tagesaufgaben auch noch einmal nachlesen. Hier finden sich auch noch einige Hinweise die sehr hilfreich sind.

Abschließend befindet sich der Teil mit den Prüfungsfragen und den Lösungen am Ende. Mit diesen Fragen ist man richtig gut vorbeireitet und es kann eigentlich nichts mehr schief gehen.

Insgesamt fand ich das Buch sehr informativ und übersichtlich in der Handhabung. Es ist ansprechend gestaltet und leicht verständlich. Auch nach der abgelegten Prüfung eignet sich „Sachkundenachweis für Hundehalter“ sehr gut um etwas nachzuschlagen. Und durch das Basiswissen und die Trainingspläne lässt sich das Wissen und können auch sehr gut auffrischen.

 

Fazit:

„Sachkundenachweis für Hundehalter“ sollte in keinem Hundehaushalt fehlen. Hier findet sich Basiswissen, Grunderziehung für Anfänger, Trainingspläne und Prüfungsfragen in einer übersichtlichen und leicht verständlichen Verpackung. Ich kann „Sachkundenachweis für Hundehalter“ absolut empfehlen.

5 von 5 Magnolien
sollte in keinem Hundehaushalt fehlen

 

Claudia