“Mythos Academy Colorado 3: Coldest Frost” von Jennifer Estep

“Mythos Academy Colorado 3: Coldest Frost” von Jennifer Estep

30. September 2019 Aus Von Claudia

Mythos Academy Colorado 3: Coldest Frost
Jennifer Estep

Bei ivi erschienen
Genre: Fantasy

 

Inhalt:

Das Team Midgard um die Spartanerin Rory Forseti und ihre Freunde Zoe, Ian und Mateo weiß, dass die Schnitter des Chaos versuchen, mächtige mythologische Artefakte zu stehlen. Seit Covington, der böse Anführer der Schnitter, mehrfach versucht hat, Rory mithilfe von dunklen Artefakten in einen Schnitter zu verwandeln, setzt Team Midgard alles daran, gefährliche Artefakte vor den Schnittern zu schützen. Doch während einer verdeckten Mission werden Ian, Zoe und Mateo mit dem gefährlichen Gift der Roten Narzisse infiziert. Dadurch gelingt es Covington, Rorys Freunde seinem Willen zu unterwerfen und sie zu seinen gefügigen Gefolgsleuten zu machen. Wird Rory es schaffen, ihre Freunde zu retten und Covingtons finstere Pläne zu vereiteln?
[Quelle: https://www.piper.de ]

 

Meinung:

Mich haben die anderen Romane um die „Mythos Academy“ bereits begeistert, darunter auch die beiden Vorgänger der Academy in Colorado, daher konnte ich gar nicht an „Coldest Frost“ vorbei. Der Schreibstil ist auch hier gewohnt angenehm und flüssig einzig die mehrfachen Wiederholungen eines Wortes fand ich etwas lästig. Als Beispiel hinauf, hinauf, hinauf.

Der Einstieg fiel mir nicht ganz so leicht wie bei den Vorgängern aber trotzdem leicht genug um recht schnell von der Geschichte gefangen genommen zu werden. Die Wiederholungen machen es einem leichter, nach einer Pause, den Anschluss zu finden auch wenn sie mir doch ein wenig zu dominant wirkten. Die Geschichte verläuft gut und ist spannend, so dass ich sie doch recht schnell verfolgen und beenden konnte. Sie ist stimmig und es macht Spass sie zu lesen. Besonders die aktiveren Geschehnisse fand ich sehr gelungen. Insgesamt ist es ein gelungenes Abenteuer von Rory dem ich gerne gefolgt bin.

Rory und die anderen Mitglieder aus Team Midgard sind hier der Dreh- und Angelpunkt und ich habe die Zeit mit ihnen genossen. Besonders Rory ist speziell aber auch gelungen dargestellt. Besonders gelungen finde ich ihren Mut und wie sie ihre Entscheidungen trift.
Aber auch Covington ist hier sehr gelungen. Auch wenn er nicht sonderlich sympathisch ist, so hat er seine Rolle doch gut ausgefüllt.

Das Cover passt sehr gut in die Reihe und auch der Klappentext ist gelungen, wobei hier für mich galt, das ich unbedingt wissen musste was weiter geschieht und ich den Klappentext eher ignoriert habe.

 

Fazit:

„Coldest Frost“ ist der dritte band der „Mythos Academy Colorado“ und konnte hier mit seinem Schreibstil und der Geschichte begeistern. Einige Wortwiederholungen und auch andere Wiederholungen fand ich etwas zu viel aber ansonsten ist es ein stimmiger Band den ich sehr gerne gelesen habe. Ich kann „Coldest Frost“ sehr empfehlen.

4 von 5 Magnolien
Rory in Aktion

 

Claudia