5 Facts about “Vorspiel mit Schachmatt” von Shelly Alexander

5 Facts about “Vorspiel mit Schachmatt” von Shelly Alexander

12. Oktober 2019 Aus Von Claudia

5 Facts about…
Vorspiel mit Schachmatt von Shelly Alexander

1. Als ich die Idee zur Checkmate Inc. Reihe hatte, gab es in Büchern noch keine nerdigen Protagonisten, die sich zu heißen Jungs entwickelten. Nun gibt es mehrere Bücher in dem Format. Damals waren in den erotischen Liebesromanen die männlichen Parts ausschließlich heiße Alpha-Männer. Daher wollte ich eine Serie schaffen, in denen Nerds sich zu super sexy Typen entwickelten, die wissen wie Frauen wirklich behandelt werden wollen. Ich finde smarte Männer wirklich, WIRKLICH sexy.

2. Eigentlich wollte ich als Firmenlogo und Tatoo den König und die Königin als Schachfiguren nutzen. Aber dann dachte ich, dass sich jeder Junge in irgendeiner Form wünscht „Ritter“ zu werden. Viele Frauen, die Liebesgeschichten lesen sind vermutlich auch auf der Suche nach ihrem persönlichen Ritter in glänzender Rüstung, der um ihre Liebe kämpft. Daher habe ich den Springer (im englischen „Ritter“) als Firmenlogo, den die einzelnen Firmengründer als Tatoo an unterschiedlichen Körperteilen tragen, gewählt.

3. Ich selbst hätte nie daran gedacht erotische Liebesgeschichten zu schreiben bis eine gute Freundin, die auch Autorin ist und für ihre erotischen Bücher sehr bekannt ist, zu mir gesagt hat: „Ich habe deine Red River Reihe gelesen und du schreibst echt heiße und großartige Sexszenen (vor allem Duschszenen) warum schreibst du nicht mal einen erotischen Liebesroman? Da habe ich dann für mich die Entscheidung getroffen, diese Reihe als erotische Liebesromane, anstelle von zeitgenössischen Liebesromanen, wie ich sonst schreibe, zu verfassen.

4. Geplant hatte ich beide Bücher sowohl aus der Perspektive der weiblichen als auch des männlichen Hauptdarstellers zu schreiben. Als ich aber das erste Buch (Vorspiel mit Schachmatt) geschrieben habe, konnte ich nicht aus Leo´s Kopf heraus. Er war einfach zu sexy. Daher habe ich beschlossen, die gesamte Serie aus der Perspektive der männlichen Hauptcharaktere zu schreiben. Dies macht die Reihe noch sexier.

5. Während ich “Vorspiel mit Schachmatt” schrieb, habe ich beschlossen einen weiteren Charakter -Ethan Wylde – in die Geschichte einzubauen. Ethan, der während der gemeinsamen Universitätszeit Sportler dort war, hat bei der Entwicklung aller drei Eigentümer und Gründer von Checkmate Inc. von nerdigen Mitgliedern aus dem Schachclub an der Uni zu heißen, sexy Typen mitgeholfen. Somit war mir klar, ich musste für jeden der Checkmate Inc. Gründer ein eigenes Buch darüber, wie sie zu den fitten und sexy Männern von heute wurden, schreiben. Daher wird es weitere Bücher in der Reihe geben.

Vielen Dank an Shelly für diese Fakten.

 

Inhalt:

»Sie möchte spielen. Lass uns beginnen.« – Leo Foxx

Es ist mein Beruf, einer Frau das zu geben, was sie begehrt. Das ist das Herzstück meiner Karriere. Gibt es etwas Schöneres, als zu beobachten, wie eine Frau genau das bekommt, was sie haben will, genau so, wie sie es haben will, und dann noch von dem Mann, von dem sie es sich wünscht? Nichts, was mir jemals begegnet ist, könnte sich damit messen.

Es gibt nur einen Haken. Manchmal suchen Frauen am falschen Ort. Manchmal benötigen Frauen etwas Hilfe, um herauszufinden, was sie von einem Mann erwarten. Und da komme ich ins Spiel. Ich habe Jahre damit verbracht zu ergründen, was Frauen wollen. Ich meine, was sie wirklich wollen.

Klingt wie ein toller Job für einen Kerl, oder? Ein Traumberuf. Und ganz besonders nachdem es zu so viel mehr geworden ist. Es handelt sich um ein millionenschweres Unternehmen mit dem Namen Checkmate Inc., dessen Vorstandsvorsitzender ich bin. Einer der jüngsten, die es jemals gegeben hat. Nur leider haben einige Reporter einen falschen Eindruck gewonnen und einen kleinen Aufstand angezettelt. Es geht wohl darum, wie Checkmate den Männern angeblich hilft, Frauen gegenüber einen unfairen Vorteil zu erringen. Und die eine Frau, die mir helfen könnte, hat ebenfalls die Macht, mein Unternehmen im Hudson River zu versenken – und mich gleich dazu.

Bestsellerautorin Shelly Alexander präsentiert Ihnen diese brandneue Serie super heißer, knisternd erotischer Helden. Es handelt sich um eine lustige, kokette und schmutzige Reihe romantischer Komödien, die unabhängig voneinander gelesen werden können.

Nur für Leser über 18 Jahre geeignet.
[Quelle: Amazon]

 

Claudia