“Project Jane 1: Ein Wort verändert die Welt” von Lynette Noni

“Project Jane 1: Ein Wort verändert die Welt” von Lynette Noni

14. Oktober 2019 Aus Von Claudia

Project Jane 1: Ein Wort verändert die Welt
Lynette Noni

Bei Oetinger erschienen
Genre: Sci-Fi, Romance und Suspense

 

Inhalt:

Ein Wort ist der Anfang. Oder das Ende.

Sie nennen sie Jane Doe, und sie spricht nicht. Egal, was sie mit ihr anstellen, dort in der geheimen Forschungsanstalt Lengard. Denn ein Wort von Jane kann den Lauf der Welt verändern. Und so schweigt sie. Bis der geheimnisvolle Landon Ward ihr Vertrauen gewinnt. Vorsichtig öffnet sich Jane, doch sie muss schnell erkennen, dass ihre Fähigkeiten der Schlüssel zu einem finsteren Plan sind.
[Quelle: https://www.oetinger.de ]

 

Meinung:

Mir ist der Einstieg in „Ein Wort verändert die Welt“ sehr leicht gefallen was unter anderem am angenehmen und flüssigen Schreibstil lag. Die Geschichte um Jane konnte mich schnell packen und die Spannung baute sich gut auf. Die Szenen waren gut beschrieben so dass ich sie mir recht gut vorstellen konnte auch die Atmosphäre war sehr gelungen.

Sehr gelungen fand ich den Kontrast zwischen dem Tagesablauf zu Beginn und dem Ablauf nach dem Vorfall. Aber auch die Geschehnisse die sich zum Ende hin ereignen sind sehr gelungen. Die Erkenntnisse und die Erlebnisse sind sehr interessant und passend auch macht mich dieses Ende sehr neugierig wie es im März weiter geht.

Auch die Protagonisten haben mir sehr gefallen. Ich mag Jane sehr, sie ist sympathisch und ich kann ihr Verhalten und ihre Reaktionen sehr gut nachvollziehen. Für mich sind sie sehr schlüssig und passen zu ihr.
Bei Landon war ich anfangs etwas unentschlossen, er war so anders und doch war er überzeugend. Sein Verhalten nach dem Vorfall fand ich dagegen sehr extrem aber auch er ist in seinem Handeln nachvollziehbar.

Mich hat vor allem der Klappentext angesprochen und der Aufhänger aber auch das Cover ist gelungen und passt gut zu dem Inhalt.

 

Fazit:

Mich konnte „Ein Wort verändert die Welt“ schnell überzeugen und packen. Die Geschichte ist spannend und interessant, ich mag die Protagonisten und finde sie sehr sympathisch und glaubwürdig. Auf Band zwei der am 23.03.2020 erscheint bin ich sehr gespannt. Ich kann „Ein Wort verändert die Welt“ absolut empfehlen.

5 von 5 Magnolien
Sehr packend

 

Claudia