“Happy Carb: Das Keto-Kochbuch” von Bettina Meiselbach

“Happy Carb: Das Keto-Kochbuch” von Bettina Meiselbach

15. Oktober 2019 Aus Von Claudia

Happy Carb: Das Keto-Kochbuch
Genussvoll abnehmen mit den 55 besten Keto-Rezepten
Bettina Meiselbach

Bei systemed erschienen
Genre: Gesundheit & Ernährung

 

Inhalt:

Keto macht schlank und fit, ganz ohne Hungern!
Erleben Sie selbst, wie leistungsfähig Sie sich fühlen, wenn Sie die Kohlenhydrate in der Nahrung stark reduzieren und im Gegenzug auf Fett als Energiequelle setzen. Der sich dadurch einstellende Stoffwechselzustand der Ketose lässt Ihre Pfunde ohne Heißhunger purzeln, verleiht Ihnen jede Menge Energie und bietet dazu eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen. Wie Sie die ketogene Ernährung praktisch umsetzen können, ganz unkompliziert und alltagstauglich, erfahren Sie in diesem Buch. Dazu liefert es Ihnen die besten 55 Keto-Rezepte von Frühstück bis Abendessen, die Sie garantiert genießen werden. Starten Sie jetzt durch und zünden Sie den Keto-Energieturbo für Ihre Gesundheit.
[Quelle: https://www.m-vg.de ]

 

Meinung:

Wie von der Autorin gewohnt trumpft „Happy Carb: Das Keto-Kochbuch“ mit seinem Format, der farbenfrohen und ansprechenden Gestaltung und den tollen Rezepten auf.
Zu Beginn werden Fragen geklärt wie „Wer, wie, was – wieso, weshalb, warum Keto?“, „Mit Vollgas rein ins Keto-Abenteuer“ und „Was essen, wenn Ketonkörper entstehen sollen?“. Damit wird bereits eine gute Grundlage für Keto-Neulinge geschaffen. Die Erläuterungen sind leicht nachvollziehbar. Aber auch für Fortgeschrittene ist es eine angenehme Einleitung die nicht zu dominant ist.

Darauf folgt auch schon das Herzstück des Buches, die 55 besten Keto-Rezepte.
Voll fettes Frühstück
Keto im Suppentopf
Fleisch und Fisch meet Gemüse und Fett
Veggie füllt sich der Keto-Teller
Kalte Küche fast ohne Kohlenhydrate
Sündenfrei süß geschaust
Superkohlenhydratarme Backträume

Allein die Kapitelüberschriften finde ich schon super. Bei den einzelnen Rezepten führt sich das ansprechende Design durch. Es könnte ein Kochbuch sein das man selber gestaltet hat. Mit kleinen „eingeklebten Zettelchen“, auch das Bild der fertigen Köstlichkeit macht einen eingeklebten Eindruck. Ich finde dieses Design super aber das wichtigste sind ja die Inhalte und auch die punkten.

Die Rezepte bestehen aus der Portionsgröße, den Zutaten und der Zubereitung, ebenso finden sich hier die Nährwerte.
Die Zubereitung ist leicht verständlich und auch für Koch- und Backneulinge leicht nachvollziehbar. Die einzelnen Rezepte sind abwechslungsreich und hier sollte jeder fündig werden, ich für meinen Teil habe hier einiges gefunden das mich anspricht. Die Ergebnisse sind sehr lecker, zumindest die ausprobierten.

 

Fazit:

Mir hat „Happy Carb: Das Keto-Kochbuch“ sehr zugesagt. Die Gestaltung ist, wie gewohnt, super ansprechend und macht einen selbstgemachten Eindruck. Die Rezepte sind abwechslungsreich, leicht nachvollziehbar und lecker. Die Abbildungen sind ansprechend und machen Lust aufs kochen bzw. backen. Die Einführung ermöglicht es auch Keto-Neulingen sich einen kleinen Überblick zu verschaffen aber auch für Fortgeschrittene ist es nicht zu dominant. Ich kann „Happy Carb: Das Keto-Kochbuch“ absolut empfehlen.

5 von 5 Magnolien
Tolle Optik, leckere Rezepte

 

Claudia