5 Facts about “Creeksculver – Dunkle Vergangenheit” von Patrizia Rodacki

5 Facts about “Creeksculver – Dunkle Vergangenheit” von Patrizia Rodacki

22. November 2019 Aus Von Claudia

5 Facts about…

Creeksculver – Dunkle Vergangenheit von Patrizia Rodacki

1. Den Young Adult Roman “Creeksculver – Dunkle Vergangenheit” habe ich mit 15 angefangen zu schreiben und mit 17 Jahren beim MASOU Verlag veröffentlicht

2. Das namensegende Internat Creeksculver ist von keinem realen Ort inspiriert. Da das Buch aus dem Satz “Schule ist Folter” entstand, habe ich das Internat nach meinen ganz eigenen Vorstellungen eines Horrorinternats gestaltet, in dem Leid, Folter und Schmerz an der Tagesordnung stehen.

3. Etwas, das es wohl nur in Creeksculver gibt, ist das Amt des privilegierten Schülers. Ist man in Besitz dieses Amtes, ist man als Schüler frei von allen Strafen im Internat. Der Preis, den man dafür zu zahlen hat, ist aber, dass man als Privilegierter seine eigenen Mitschüler auf Befehl foltern und jeden Tag aufs Neue ihre Schreie und ihr Leid ertragen muss.

4. Creeksculver befasst sich mit vielen Themen, die immer aktuell sein werden. Neben Themen wie Ängste, Liebe, der Verabreitung der Vergangenheit und der menschlichen Psyche, werden die Normen und Werte in der damaligen Zeit und das Auflehnen gegen das System behandelt. Mit diesen kann man sich ruhig einmal beschäftigen, da sie immer aktuell sein werden.

5. Mit diesem Buch wollte ich weder das Schulsystem noch Autoritätspersonen kritisieren.
Es soll deutlich werden, dass es immer einen Weg gibt, egal wie aussichtlos es auch scheint, Leid zu beenden. In Creeksculver bedeutet Leid zu beenden das Internat zu schliessen, was eine grosse aber nicht unmögliche Herausforderung für die Protagonisten ist

Vielen Dank an Patrizia für diese Fakten.

 

Inhalt:

Creeksculver: Das etwas andere Internat für Problemkinder. Ein Internat, in dem Schüler den Verstand verlieren. Rosemarys Ankunft an ihrer neuen Schule wird immer mehr zum Albtraum. Anstatt zu lernen, stehen in Creeksculver Fächer an der Tagesordnung, die andere Namen tragen: Leid, Schmerz und Folter. Gemeinsam mit Kate und Sam, dem Jungen, der ihr alles bedeutet, gilt es, die mysteriösen Todesfälle und Creeksculvers Geheimnisse zu ergründen. Dabei ahnen die drei Schüler zunächst nicht, dass sie nicht nur Creeksculvers System ausgeliefert sind, sondern auch ins Visier eines gefährlichen Mörders geraten, der im Internat sein Unwesen treibt. Was die drei über die dunkle Vergangenheit des Internats erfahren, wird ihre Leben für immer verändern.
[Quelle: Patrizia Rodacki]
Erschienen im MASOU Verlag

 

Claudia