“Die Muschelsammlerin: Deine Bestimmung wartet” von Charlotte Richter

“Die Muschelsammlerin: Deine Bestimmung wartet” von Charlotte Richter

13. Mai 2020 Aus Von Claudia

Die Muschelsammlerin: Deine Bestimmung wartet
Charlotte Richter
Gelesen von Franciska Friede

Beim rubikon audioverlag erschienen
Genre: Fantasy
Lesung: Ungekürzte Lesung, Laufzeit: 736 Minuten
Die Buchausgabe ist bei Arena erschienen

 

Inhalt:

Mariel hat immer darauf vertraut, dass sie in Amlon glücklich wird. Inmitten der perlweißen Strände und des türkisblauen Meeres sollte es ihr an nichts fehlen. Aber tief im Herzen spürt Mariel, dass sie nicht dazugehört. Als der Tag der Verbindung bevorsteht, an dem jeder Jugendliche seinem perfekten Partner begegnet, wird Mariels größte Angst wahr: Sie ist eine Sonderbare, eine von denen, für die es keine Liebesgeschichte gibt. Zusammen mit Sander, Tora und Tammo muss Mariel Amlon verlassen. Nur in Nurnen, dem Reich der Träume, können sie ihren Seelenpartner noch finden. Doch auf der Reise flammen in Mariel plötzlich Gefühle für einen anderen auf. Und diese Gefühle bedeuten in Nurnen den sicheren Tod.
[Quelle: https://www.rubikon-audioverlag.de/]

 

Meinung:

Diese Geschichte habe ich schon eine Weile im Blick gehabt und jetzt habe ich sie gehört. Der Schreibstil ist gelungen.

Der Einstieg fiel mir etwas schwerer, ich empfand den Start eher etwas träge, schleppend und noch nicht so richtig spannend. Natürlich baut sich hier die Geschichte auf und der Anfang ist notwendig und ich bin froh das sich die Geschichte dann auch besser entwickelt und mit Eintritt in Nurnen endlich auch mich packen konnte. Mir hat die Atmosphäre in Nurnen sehr gefallen und auch die Geschehnisse waren spannend. Hier fühle ich mich auch gut unterhalten und kann auch gut mitfiebern. Auch die eine und andere Aktion kommt überraschend. Für mich ist die Geschichte zum Ende hin sehr gelungen aber auch noch nicht abgeschlossen.

Die Protagonisten sind abwechslungsreich und entwickeln sich. Am Anfang finde ich sie noch etwas sehr blass aber im weiteren Verlauf und besonders auf der Reise in Nurnen erfahre ich mehr und vor allem auch wichtiges über die Reisenden. Nun machen die Aktionen und Reaktionen der einzelnen Charaktere auch Sinn.

Franciska Friede als Sprecherin ist passend gewählt. Ich finde sie präsentiert die Geschichte sehr stimmig und sie konnte mich auch recht schnell von sich überzeugen. Die Interpretationen der einzelnen Charaktere ist ihr gut gelungen.

Das Cover, wow, es ist ein Traum und es hat mir auf Anhieb gefallen. Zusammen mit dem Klappentext ist es eine absolut stimmige und ansprechende Verpackung.

 

Fazit:

Nach einem schleppenden und trägen Start konnte mich „Die Muschelsammlerin“ doch überzeugen. Die Reise und die Reisenden sind stimmig und geben interessante Informationen preis. Am Ende ist „Die Muschelsammlerin“ sehr gelungen wenn auch noch nicht abgeschlossen. Ich kann „Die Muschelsammlerin“ sehr empfehlen.

4 von 5 Magnolien
Konnte mich erst später überzeugen

 

Eure Claudia