“Beast Changers 2: Im Reich der Feuerdrachen” von Amie Kaufman

“Beast Changers 2: Im Reich der Feuerdrachen” von Amie Kaufman

25. Juni 2020 Aus Von Claudia

Beast Changers 2: Im Reich der Feuerdrachen
Amie Kaufman
Gelesen von Julian Greis

Bei Goya Libre erschienen
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Lesung: 5 CDs, Laufzeit: 6:19:24
Die Buchausgabe ist bei Ravensburger erschienen

 

Inhalt:

Bewaffnet mit einem mächtigen Schneestein rüsten sich die Eiswölfe zum Angriff gegen die Feuerdrachen. Mit diesem Stein können die Wölfe eisige Temperaturen heraufbeschwören, was eine Katastrophe für die Drachen bedeutet. Nur das Sonnenzepter könnte das Gleichgewicht der Mächte wiederherstellen und einen Krieg zwischen den Tierwandlern verhindern. Also begeben sich die Zwillinge Anders und Rayna auf eine gefahrvolle Suche, zusammen mit ihren Freundinnen und Freunden: Drachen und Wölfen. Denn nur gemeinsam werden sie den ewigen Gegensatz überwinden und für Frieden sorgen.
[Quelle: https://www.jumboverlag.de/]

 

Meinung:

Nach „Im Bann der Eiswölfe“ musste ich wissen wie es mit diesem zweiten Teil weiter geht. Ich wurde nicht enttäuscht. Der Schreibstil ist flüssig und leicht verständlich. Die Hörbuch-Ausgabe ist gelungen.

Der Einstieg fiel mir sehr leicht und ich war schnell wieder in der Geschichte drin. Die Ereignisse nehmen schnell und spannend ihren Lauf und die Entwicklungen finde ich sehr stimmig. Ich fühle mich sehr gut unterhalten und ich mag die Atmosphäre sehr gern. Die Beschreibungen der einzelnen Szenen sind sehr gelungen und ich konnte sie mir gut vorstellen.

Die Protagonisten sind gelungen und abwechslungsreich. Die Interaktionen der einzelnen Charaktere ist stimmig und auch die Geschichtlichen Hintergründe und Abstammungen machen Sinn.

Die Sprecherleistung von Julian Greis hat mir hier sehr gut gefallen. Ich konnte mich schnell auf seine Interpretationen einlassen und mich fallen lassen. Er hat einen großen Anteil daran das ich mich gut unterhalten fühle. Die Interaktionen sind sehr stimmig und überzeugend.

Das Cover hat mir hier sehr gut gefallen und es ist sehr passend zu der Geschichte. Dazu ist es nicht überzogen. Auch der Klappentext ist sehr überzeugend und stimmig.

 

Fazit:

Mir hat „Im Reich der Feuerdrachen“ sehr gut gefallen und der Einstieg in diesen zweiten Band fiel mir sehr leicht. Die Geschichte und die Entwicklung ist sehr stimmig und spannend. Die Interpretation von Julian Greis machte mir die Stunden der Hörbuch-Ausgabe sehr unterhaltsam und angenehm. Ich kann diesen zweiten Teil absolut empfehlen. Der erste Teil „Im Bann der Eiswölfe“ sollte vorher genossen werden.

5 von 5 Magnolien
Spannender und stimmiger zweiter Teil

 

Eure Claudia