“DIY – Do it yourself. 100 kreative Projekte fürs ganze Jahr”

“DIY – Do it yourself. 100 kreative Projekte fürs ganze Jahr”

28. Oktober 2020 Aus Von Claudia

DIY – Do it yourself
100 kreative Projekte fürs ganze Jahr

Bei EMF erschienen
Genre: Hobby & Freizeit

 

Inhalt:

Geballte Kreativität!
Das Ideenfeuerwerk für kreative Köpfe – hier finden sich die 100 schönsten Bastelprojekte für jede Jahreszeit: farbenfrohe und festliche Dekoration, fantastisch Praktisches und individuelle Geschenke. Mit Blumen, Farben, Porzellan, Holz und Co. lässt sich so viel Kreatives zaubern von Flower Hoop bis zur Gartendeko, vom Handlettering bis zum Origami. Die Wundertüte für alle Deko-Queens und Bastelfamilys – alles, was das DIY-Herz begehrt!
[Quelle: https://www.emf-verlag.de/]

 

Meinung:

Basteln der eigenen Deko macht Spass und in „DIY – Do it yourself“ gibt es viele Beispiele um sich auszutoben. Die Ideen sind nach Jahreszeiten unterteilt. Nach einem kurzen Vorwort geht es gleich mit den Frühlingsideen los. Die einzelnen Ideen werden meist auf einer Doppelseite präsentiert, in wenigen Ausnahmen werden mehr Seiten benötigt.

Bei den einzelnen Projekten findet man das Vorschaubild mit einer kleinen Einleitung, eine Auflistung vom Material und schon folgt die eigentliche Anleitung. Auch eine Bildliche Darstellung ist vorhanden sowie in einigen Fällen die Vorlage. Auch finden sich hier immer Tipps, gelegentlich sogar mehr als einer.

Die Abbildungen für sich sind schon sehr aussagekräftig, die Beschreibung sollte dennoch im Auge behalten werden.
Hier ist wurde sehr umfangreiche Auswahl an Projekten getroffen und jeder sollte hier fündig werden. Die Projekte lassen sich auch meist für andere Jahreszeiten umsetzen und sie lassen Raum für eigene Ideen. Hier bekommt man also mehr als die 100 ausgeschriebenen Projekte.

Mir sagt die Auswahl hier sehr zu. Die optische Gestaltung und die Beschreibungen sind sehr stimmig und die Projekte lassen sich gut umsetzen. Die Ideen sind sehr abwechslungsreich und auch für jeden umsetzbar, egal ob Anfänger oder Profi.
Auch die einzelnen Möglichkeiten sind sehr Umfangreich, so findet man hier auch Techniken die ich für nicht zwingend „aktuell“ halte, z. B. Sticken mit Kreuzstich. Für mich macht gerade diese Abwechslung den Reiz aus. Aber auch recht einfache und aktuelle Techniken werden hier gezeigt, z. B. Vasen aus Altglas und Handlettering.

 

Fazit:

Mir sagt die Vielfalt in „DIY – Do it yourself“ sehr zu. Hier wird jeder fündig und durch die Möglichkeit ein Projekt auch für andere Jahreszeiten und nach eigenen Ideen umzusetzen werden einem hier deutlich mehr als 100 Projekte gezeigt. Die Beschreibungen und Bebilderungen sind leicht nachvollziehbar und viele Techniken werden hier präsentiert. Ich kann „DIY – Do it yourself“ absolut empfehlen.

5 von 5 Magnolien
Zeit kreativ zu werden.

 

Claudia